~ Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. ~

 

Wir freuen uns von Deinen Erlebnissen im Haus des Lebens-Hochimst zu hören und zu lesen!
 

Gästebuch

Ray
29.03.2017 23:47:58
Das „Haus des Lebens“ ist ein Segen.
Es bringt uns weiter auf unseren Wegen.
Es ist nicht immer einfach an den Seminaren!
Doch ein Gewinn ist es immer, in all den Jahren!
Es ist mir zur Heimat geworden,
und ich fühle mich hier sehr geborgen.
Hierhin zu kommen Lohnt sich um jeden Preis!
Auch wenn weit ist die Reis!
Dein Herz wird bewegt!
Und Deine Seele Belebt!
Das Team und die Leiterschaft
ist Hammer und mir grosse Freude macht!
Das Herz ist gross und das ganze Team einfach famos!
Maria Prean, ich sag Dir Dank,
Ihr alle füllt meinen Liebes-Tank!

Danke!
Es grüsst Euch alle

Ray
Inge Philipp
05.10.2015 09:38:04
Herzlichen Dank für 4 Tage in Eurem wunderschönen Haus in Hochimst. Es ist ein ungewöhnliches Haus, gepflegt und schön in allem, man spürt Eure Liebe !!!
Dann noch der geistliche Dienst von Gabi Wendland und dem Lobpreisteam aus der Schweiz.
Erfrischt innerlich und äußerlich sind wir wieder hinunter ins Tal.......
Marco Disch
04.10.2015 19:21:34
hier Teil 2...
Momentan installiert sich das erlebte im hier und jetzt, und ich bin überaus Dankbar, diese Zeit im Haus des Lebens gehabt zu haben.

Klare Empfehlung für alle GÄSTE, die einfach mal ausspannen, gefüllt werden wollen, Veränderung oder Wegweisung benötigen und so sein wollen, wie sie eben sind.
Hier ist der Platz dafür und alles von Gott schon vorbereitet.

DANKE JESUS, und danke liebes Team vom Haus des Lebens!!

ja, ...wie im Himmel, so auf Erden.

Herzliche Grüße Marco.
Marco Disch
04.10.2015 19:19:35
Dein Reich komme. Dein Wille geschehe...

Mitte Juli bin ich zu einem 7-wöchigem Mitarbeitereinsatz ins Haus des Lebens gekommen, um praktische Arbeiten mit zu übernehmen.

Ich hatte gewisse Vorstellungen von dem, was mich wohl dort erwarten würde, wurde aber so positiv überrascht, alle meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen.

Angefangen von der Atmosphäre welche hier oben herrscht, Gottes Gegenwart ist so präsent, der himmlische Friede ist spürbar, die Gemeinschaft untereinander auf einem Niveau das auf Vertrauen, Respekt und Liebe gegründet ist, und dem Anderen Ehre erweist.

So durfte ich in dieser Zeit den Garten und das Haus pflegen, Umbauarbeiten mit erledigen und auch die Erfahrungen welche ich als Mitglied des Küchenteams machte, haben mich nachhaltig geprägt.

Ich fühlte mich sofort "zu Hause angekommen" und das was ich bisher mein zu Hause nannte, war meilenweit entfernt.
Ich wurde mit hinein genommen in diese Gemeinschaft, durfte Wertschätzung, Freiheit, Achtung und Angenommen sein erleben.
Gott wirkt hier auf eine ganz besondere Art und Weise - Worte können das nicht ausdrücken, manche Erlebnisse mit unserem Herrn muss man einfach selber machen.

Eine besonders wertvolle Zeit für mich war der Kontakt zu den Volontären, welche hier ihre Vorbereitungszeit für den Einsatz in Uganda haben. Ihre Fröhlichkeit, ihre Liebe zu unserem Herrn und ihre Unkompliziertheit haben mich regelrecht angesteckt und mir eine neue Sichtweise auf manche eingefahrenen Bereiche meines Lebens gegeben!

Außergewöhnliche Lobpreiszeiten, exzellente Seminare, tägliche Andachten die tief in mir zur Wirkung kamen und Aktivitäten in dieser herrlichen Bergwelt, welche man von hier aus ohne Umstände erleben kann, rundeten das Ganze ab.

Wieder zu Hause angekommen stellte sich mir die Frage: ist zu Hause da, wo die Ansammlung meiner gekauften Gegenstände sich befindet?... wahrscheinlich eher nicht.
Heimat ist da, wo der Herr ist, und wo mein Herz fröhlich wird.
Teil 2 folgt... :)
Christine Ernst
24.07.2014 11:57:18
Ich wollte euch nochmals danken für die wunderschönen vier Tage bei euch! Es war wirklich ein lebensveränderndes Seminar für mich - Gott hat sooo viel in mir getan. Ich glaube, ich habe Seine Liebe noch nie so stark erlebt, wie in diesen vier Tagen.
Jürgen Kienle
30.05.2014 12:29:31
Immer wieder erlebe ich bei Euch eine sehr bestärkende Gemeinsschaft und wertvolle, ermutigende Anregungen. Es ist einfach spürbar, dass Ihr diese Seminare durch intensive Gebete vorbereitet und begleitet. Das Haus des Lebens trägt seinen Namen vollkommen zurecht, denn die Atmosphäre, die Besucher hier erleben können, ist ein guter Nährboden dafür, dem näherzukommen, was Leben in seiner Essenz ausmacht. Das hat sehr mit Gottes Liebe für die Menschen zu tun, und damit, dass Ihr diese weitergebt und Eure Gäste ermutigt, diese auch weiterzugeben.
Deshalb möchte ich Euch von Herzen danken für das, was Ihr mit Eurer Liebe, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Fröhlichkeit über Eure Angebote hinaus Euren Gästen schenkt.
Das war auch jetzt wieder bei dem Seminar "Grace and the Supernatural" spürbar...
Andrea Bissig
17.01.2014 12:15:04
Ich möchte mich an dieser Stelle einfach nochmals ganz ganz herzlich für eure Gastfreundschaft, für die liebevolle Bewirtung, für jeden Tag, welcher ich bei euch in Hochimst während des Seminars geniessen durfte, danken. Es war für mich ein grosses Vorrecht, diese Zeit bei euch verbringen zu dürfen.

Die Zeit bei euch im Haus des Lebens habe ich unendlich genossen. Ich werde diese Woche sehr sehr gerne in Erinnerung halten. Die Gemeinschaft mit euch, mit den Seminarteilnehmenden und den Seminarleiterinnen war sehr wertvoll. Für mich war diese Woche ein Stück Heimat erleben, "nach Hause kommen". Ich durfte in die Ruhe gelangen, mich mit lieben Geschwistern unterhalten, zusammen etwas unternehmen und manches auf die Beine stellen.

Es hat einfach rundum gepasst.
Cordula Braungart
26.10.2013 14:19:25
Ich sage DANKESCHÖN, dass ihr die vielen guten, inspirierenten Predigten von Maria auf Eurer homepage zur Verfügung stellt.
Sie sind ein absoluter Segen in einem dürren, trockenen Land.
Vielen, vielen Dank!
Johanna Pomsler
12.09.2013 17:57:11
Ich habe am Seminar "Repräsentiere den Vater" mit unserem Pastor Urs Meier teilgenommen. Bin absolut begeistert, von dem Seminar und von dem "Haus des Lebens" es ist, wie ein zu Hause. Sauber, freundlich, eine wunderbare Atmosphäre, sehr gutes Essen und eine liebenswürdige Belegschaft. Vielen Dank auch der netten Leiterschaft, ohne sie wäre so eine Veranstaltung nicht möglich gwesen. Vielen Dank
Joanna Pomsler
Susanne Scheer
31.08.2013 18:08:49
Mein Mann und ich haben bisher 2 Seminare im Haus des Lebens kennen und schätzen gelernt (Vaterherz-Seminar 2011, SoBi 2 in 2013)Weitere werden hoffentlich noch folgen! Gottes starke Segnungen konnten wir immer entdecken. Es gibt nicht nur gute Referenten, sondern auch super schöne Zimmer, bequeme Betten und lecker Essen. DANKE an alle!
Karlheinz Grau
22.08.2013 20:08:58
Hallo,
ich komme seit 15 Jahren ins Haus des Lebens um Schi zu fahren, meist Februar. Dieses Jahr war es das erste Mal im Sommer. Ich bin sehr positiv überrascht. Meine Frau und ich waren im Nachbarhaus Friedl untergebracht und haben die SoBi 2 besucht. Wir haben uns rundum wohl gefühlt. Das Essen, das Seminar, die Umgebung usw. wirklich einwandfrei. Besonders angenehm find ich die Atmosphäre im Haus des Lebens. Woher das wohl kommt ;-)
Christel Jacobi
08.04.2013 09:42:23
Das Lebensseminar war erstmalig und für mich
ein ganz großes Erlebnis. Ich bin dem Herrn so
dankbar dafür, dass er mich dorthin geführt hat.
Vera Summann
04.04.2013 23:22:34
Oh, wie schön, dass es jetzt auch ein Gästebuch gibt! Da nutze ich doch mal die Gelegenheit, einen ersten Eintrag zu verfassen. Ich war im November 2011 das erste Mal im Haus des Lebens in Hoch-Imst auf dem Lebensseminar und seitdem wirkt der heilige Geist lebensverändernd in mir und meinem Umkreis. Mittlerweile hat sogar ein Großteil meiner Familie am Lebensseminar teilgenommen und wir spüren deutlich, dass der HERR uns alle Stück für Stück ins neue Leben führt! Vielen Dank noch einmal für die nette Aufnahme, die super Organisation, das leckere Essen, die GEIST-REICHE Zeit und die wunderschöne Aussicht vom Gebetshaus aus!
Anzeigen: 5  10   20