Complete Restoration - Das Erlassjahr

28. März - 1. April 2022

Haus des Lebens-Hochimst, 6460 Imst

Zum Seminar

 

Vollständige Wiederherstellung - Das biblische Erlassjahr

Alles in der Bibel – besonders im Alten Testament, wie wir es nennen – ist ein Schatten von dem, was Jesus durch sein Kommen und Wirken für uns getan hat. Wenn Juden am Shabbat den Festen oder Dingen wie dem Shabbatjahr oder Erlassjahr (Jubeljahr) teilnehmen, tun sie das prophetisch, um das zu feiern, was Gott für sie getan oder ihnen offenbart hat. Wir als Christen Haber noch mehr Grund, begeistert zu sein, wenn wir uns diese besonderen biblischen Tage und Arten von Jahren ansehen. Wir haben Jesus! Er hat so vieles schon erfüllt und eine tiefere Bedeutung gegeben, auch dem Erlassjahr. Dennoch können wir durch die Art und Weise wie die Juden das biblische Erlassjahr betrachten und durchführen viel lernen.

Wir vergessen manchmal, wie gehorsam das Volk manche Sachen ausgeübt hat und heute noch ausübt, die im Natürlichen für uns absurd klingen. Das Land ruhen lassen für ein ganzes Jahr, Sklaven freisetzen, Besitz zurück geben… was genau aber steckte dahinter?

Gottes Wort ist lebendig und alles, was darin geschrieben steht hat eine Bedeutung, wenn man die hebräische Sprache und Kultur hinzuzieht. Verse und Kapitel, die wir manchmal als langweilig oder nicht mehr gültig betrachten, werden lebendig nd für unser Leben wichtig, wenn wir sie richtig verstehen.

In diesem Seminar verwendet Tiaan Nel die Sprache und Kultur, in der die Bibel geschrieben wurde, um uns die wahre Bedeutung (prophetisch und physisch) von dem Erlassjahr zu erklären. Erleben wir die vollständige Wiederherstellung und Freiheit immer nur noch alle 50 Jahre oder hat sich das geändert, nachdem Yeshua als Messias zu uns kam? Und was bedeuten die unterschiedlichen Gesetze und Bestimmungen des Jubeljahres heute für uns? Wir haben keine Sklaven und zum Teil auch kein Besitz, geschweige denn Ackerboden…

Wir werden uns anschauen, wie Israel diesen besonderen Zyklus in der heutigen Zeit feiert, uns fragen, ob und wie wir als Christen das Erlassjahr angehen können und uns Zeit nehmen, jedem Teilnehmer einzeln zu dienen, damit vollständige Wiederherstellung fließen kann.

Die Lehren werden in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung gehalten. Morgens und abends gibt es spannende Lehren zu diesem Thema sowie Zeit für Fragen. Nachmittags bietet Tiaan und sein Team allen Interessierten prophetisches Gebet und Input an. An einem Nachmittag werden wir über die Arbeit spreche, die Tiaan, seine Familie und das Hebrew People Team in Israel und weltweit tun.


Tiaan Nel - Hebrew People

Tiaan arbeitet seit 2004 bei Hebrew People mit und ist seit 2008 vollzeitlich im Dienst des Herrn unterwegs. Da er einen Teil seiner Kindheit in Israel verbrachte, hat dieses Land seine Denkweise und sein Lebensstil geprägt. Die ursprüngliche Kultur, Sprache und Ausdrucksweise der Bibel ist Tiaan Fachgebiet, da er bei verschiedenen Rabbinern in Jerusalem studierte und die hebräische Sprache fließend beherrscht. Mit seiner Frau Jani und ihren drei Söhnen bereist er häufig Südafrika, Israel und Europa, um die Braut zuzurüsten, damit sie sich auf die Rückkehr ihres hebräischen Messias vorbereiten kann.

Anmeldung

 




Seminarzeiten, An- und Abreise


Montag, 28. März 2022, 14:30 - 16:30 Uhr | Beginn um 17:00 Uhr | 19:30 Uhr Seminar


Dienstag - Donnerstag 10:00 Uhr | 16:00 Uhr (nach Ansage) | 19:30 Uhr


Freitag, 1. April 2022, Check-out bis 10:00 Uhr | 10:00 Uhr | Abreise nach dem Mittags-Imbiss




 

Seminarkosten 

 


€ 100,00




 

Unterkunft und Halbpension premium 

 


DZ get. Bad, HP premium - ausgebucht

€ 236,00

DZ eig. Bad, HP premium - ausgebucht

€ 264,00

EZ get. Bad, HP premium - ausgebucht

€ 276,00

EZ eig. Bad, HP premium - ausgebucht

€ 292,00

Nur Verpflegung

€ 144,00

*Preise exkl. Ortstaxe - Preise für die ganze Seminarzeit



Bitte beachte

  • Zur Vermittlung von Fahrgemeinschaften werden Deine Kontaktdaten weitergegeben. Mit dem Antrag oder Angebot für Fahrgemeinschaft erklärst Du Dich damit einverstanden.
  • Unverheiratete Paare werden getrennt untergebracht.
  • Gebuchte, aber NICHT eingenommene Mahlzeiten werden NICHT zurückerstattet.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

zurück zur Seminarübersicht